Projektmanagement

Grundlagenwissen im Projektmanagement wird heutzutage beim Einstieg ins Berufleben und teilweise auch bei Praktika vorausgesetzt und verhilft zu einem Wettbewerbsvorteil.

Das Projektmanagement umfasst alle Aufgaben, die zur Durchführung eines bestimmten und klar umrissenen Projekts wichtig sind. Hierbei gilt es, ein Sachziel, ein Terminziel und ein Kostenziel unter einen Hut zu bringen, die beteiligten Personen zu motivieren und mit ungeplanten Situationen umgehen zu können. Eine zentrale Aufgabe ist die Koordination des Projektes, die Zusammensetzung und Motivation des Teams sowie die Einhaltung von Terminen und Budgets, um letztlich die festgelegten Ziele zu erreichen.

Inhalte und Ziele:
  • Bedeutung und Nutzen eines professionellen Projektmanagements
  • Aufgaben in der Projektkoordination
  • Zielsetzung und Planung, Durchführung und Kontrolle
  • Zuständigkeiten klären, Verantwortungsbereiche abstecken
  • Projekt-Mitarbeiter motivieren – auch unter Zeitdruck
  • Projektmanagementmethoden
  • Abschluss und Projektbilanz
Methoden:
  • Vermittlung der Grundlagen des Projektmanagements
  • Übungen anhand von Fallbeispielen
  • Rollenspiele und Gruppenübungen
  • Erfahrungsaustausch und Feedback   
Referent: Kerstin Jeuck, Hesse/Schrader
Zielgruppe: Studierenden der JGU ab dem 2. Fachsemester
Teilnehmer/innen: 18

Termine:

 

    Mittwoch, 12. April 2017, 9:30 bis 16:30 Uhr

    Es ist keine Anmeldung mehr möglich!