Profilbildung: Geistes- und Sozialwissenschaften

Geistes- und Sozialwissenschaftler/innen stehen oft vor der Herausforderung, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu benennen und anderen zu vermitteln. Ziel des Workshops ist es daher, den Teilnehmer/innen (Selbst)Bewusstsein für ihre persönlichen und fachlichen Stärken und Kompetenzen zu vermitteln.

  • Arbeit am persönlichen Stärkenprofil; dazu arbeiten die Teilnehmer/innen mit einer biographiebezogenen Übung, die die sie im Vorfeld des Workshops erhalten und deren Ergebnisse den Einstieg in die Workshoparbeit bilden werden.
  • Informationsüberblick über mögliche Tätigkeitsfelder in den Bereichen Kulturwirtschaft, Bildung und Erziehung, Sozialwirtschaft, Aufgaben in der Privatwirtschaft, Aufgaben in Verbänden und Organisationen, Dienstleistungen und Selbständigkeit; Weiterarbeit an jeweils den Themen, die für die Teilnehmer/innen relevant sind
  • Abklären von Anforderungen an und Einstiegswegen in bestimmte Tätigkeitsbereiche – und Abgleich dieser Ergebnisse mit den persönlichen Profilen der Teilnehmer/innen.
  • Daran anschließend erarbeiten wir Möglichkeiten und Strategien, wie eventuell noch fehlende Kompetenzen und praktische Erfahrungen für das gewünschte Berufsfeld erworben werden können.
  • Der Workshop schließt mit Tipps zur optimalen Darstellung des persönlichen Kompetenzprofils im Bewerbungsprozess.
Teilnahmevoraussetzungen
  • Bearbeitung der biographiebezogenen Übung vor dem Workshop und Mitbringen der Ausarbeitung zum Workshop.
  • Bereitschaft, sich mit anderen Teilnehmer/innen während des Workshops bei Übungen auszutauschen.
Service

Teilnehmer/innen, die weiter an ihrer beruflichen Orientierung arbeiten möchten, haben die Möglichkeit, innerhalb von drei Monaten nach Workshopende ein halbstündiges kostenloses Telefoncoaching zu weiterführenden Fragen aus dem Workshop in Anspruch zu nehmen.

Referentin: Bianca Sievert
Zielgruppe: Studierenden der JGU ab dem 2. Fachsemester
Teilnehmer/innen: 16
Termine:

Donnerstag, 8. Oktober, 9:00 bis 17:00 Uhr

Es ist keine Anmeldung mehr möglich!