Studienabbruch oder nicht?

Die Quote der Studienabbrecher liegt seit Jahren in Deutschland hochschul- und fächerübergreifend mit Schwankungen bei ungefähr 20 %. Das bedeutet: Jeder 5. verlässt die Universität ohne Abschluss.

Wer sein Studium ohne Abschluss beendet, steht oft vor der Frage: Waren die vergangenen Jahre umsonst? Welchen beruflichen Weg möchte/ kann ich einschlagen? Welche Erfahrungen und Kompetenzen aus dem Studium kann ich für meine (berufliche) Zukunft nutzen?

Niemand trifft die Entscheidung, ein Studium aufzugeben, von heute auf morgen. Häufig sind der endgültigen Entscheidung monatelanges Überlegen und Abwägen vorausgegangen.

Die folgenden Seiten möchten Ihnen Hilfestellung in Ihrem Entscheidungs- und Neuorientierungsprozess geben. Alternativen zum Studium aber auch zum Studienabbruch hängen davon ab, aus welchen Gründen Sie den Studienabbruch erwägen. 

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie tatsächlich Ihr Studium abbrechen möchten, oder Unterstützung bei der Neuausrichtung Ihrer beruflichen Zukunft suchen, können Sie gerne über unsere Hotline einen Beratungstermin bei der Zentralen Studienberatung vereinbaren.

Inhalte durchsuchen

www.career.uni-mainz.de
*uni-mainz.de



Kontakt Kontakt
Zentrale Studienberatung
Studierenden Service Center, Forum universitatis, Eingang 1, 1. OG
D 55128 Mainz
Hotline +49 6131 39-22122
Fax +49 6131 39-25004

Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen