Recht für Nichtjurist/innen

Der zweitägige Workshop „Recht für Nichtjuristen“ gibt zunächst einen Überblick über den Grundriss des deutschen Rechtssystems und beschäftigt sich mit der Frage: Was ist Recht? Anschließend werden in einem zweiten Block die juristischen Grundlagen für den Vertragsschluss erarbeitet - mit besonderem Blick auf dem Kaufvertrag und besprochen welche Rechte (der Verbraucher) bei einer mangelhaften Ware geltend machen kann. Der dritte, arbeitsrechtliche Block beschäftigt sich mit der Arbeitsvertragsgestaltung sowie der Beschäftigung in Teilzeit, mit der Elternzeit und Pflegezeit; die im Juli 2015 in Kraft getretenen Neuerungen des ElterngeldPlus und der Familienpflegezeit werden berücksichtigt. Die Unterschiede von Teilzeitbeschäftigung und (teilweiser) Beurlaubung, deren Vor- und Nachteile, deren Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis werden anhand zahlreicher Beispiele praxisnah dargestellt.

Den Inhalt des Workshops bestimmen darüber hinaus die Fragen und Interessenschwerpunkte der Teilnehmer/innen. Ihnen wird vorab ein umfangreiches Skript zur Verfügung gestellt.

Referentin: Dr. Katharina Dahm, JGU Mainz, www.jura.uni-mainz.de/kaiser/221.php
Zielgruppe: Studierende der JGU ab dem 2. Fachsemester
Teilnehmer/innen:
Termine:

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 10:30 bis 16:00 Uhr und
Freitag, 16. Oktober 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr

Es ist keine Anmeldung mehr möglich!