Workshop: Studienabbruch oder nicht?

Eine Kooperationsveranstaltung des Career Service der Zentralen Studienberatung und des Hochschulteams der Agentur für Arbeit Mainz.

Sie sind mit Ihrem Studium unzufrieden und tragen sich mit dem Gedanken Ihr Studium abzubrechen und fragen sich, wie es weiter gehen soll.

In einem Workshop möchten wir gemeinsam mit Ihnen neue (berufliche) Perspektiven mit oder ohne Studium entwickeln.


Termine im Wintersemester 2016:

5. Dezember 2016: Standortbestimmung

13. Dezember 2016: Zielanalyse

jeweils 10:00 –16:00 Uhr

Ein Termin für das Einzelberatungsgespräch von einer Stunde in der Entscheidungs- und Realisierungsphase wird individuell ausgemacht.

Die drei Module können nur zusammenhängend besucht werden.

Anmeldung bis 1. Dezember 2016

 


 

Ablauf des Workshops  

Die Veranstaltung gliedert sich in zwei sechsstündige Workshops und ein anschließendes Beratungsgespräch. Das Angebot ist für Sie kostenlos.

Standortbestimmung:

Sie beschäftigen sich zunächst mit Ihrer aktuellen Situation: Wo stehen Sie im Augenblick gemessen an ihren Zielen? Weiter geht es mit einem ganzheitlichen Blick auf Ihre Fertigkeiten und Kompetenzen. Blicken Sie zurück auf die verschiedenen Aktivitätsbereiche Ihres Lebens und entdecken Sie versteckte Talente.

Zielanalyse:

Im zweiten Modul geht es um Werte, Interessen und Ziele. Was ist Ihnen wichtig? Welche Kriterien müssen für Sie bei Ausbildungs- oder Beschäftigungsalternativen erfüllt sein? Was macht Ihnen Spaß? Und worauf möchten Sie auf keinen Fall verzichten? Entwickeln Sie neue berufliche Perspektiven!

Realisierungsphase:

In der Entscheidungs- und Realisierungsberatung geht es darum, die nächsten Schritte und Meilensteine zu bestimmen. Wie geht es weiter? Woran möchten Sie bis wann arbeiten? Welche Informationen brauchen Sie noch? Im individuellen Gespräch unterstützen wir Sie bei der Entscheidungsfindung und Sie erhalten Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten, z.B. bei der Ausbildungsplatzsuche.