Promovieren ja oder nein – First Generation

BeschreibungDieses fachübergreifende Seminar richtet sich an alle Studierenden aus einem nicht akade-misch geprägten Elternhaus, die sich zukünftig einer Promotion stellen möchten bzw. sich in der Entscheidungsphase dazu befinden. Im Intensivworkshop reflektieren Sie Fragen wie z.B. „Will ich promovieren?“, „Was kommt mit einer Promotion auf mich zu?“ oder auch „Wie kann ich dieses große Projekt angehen und durchhalten?“.

Studierende der „First Generation“ haben einen Erfahrungsnachteil gegenüber Studierenden, deren Eltern ein Studium, ggf. sogar eine Promotion absolviert haben, die Wissenschaftssze-ne bedeutet Neuland. Hohe Selbstkompetenz im Umgang mit z.B. Konflikten mit Gutachtern oder Unkenntnis der wissenschaftlichen Traditionen ist gefragt.

Für das Seminar erhalten Sie am Vortag ab 16 Uhr Zugriff auf drei vertonte Powerpoint-Präsentationen à 45-60 Minuten inkl. Handouts zu den Themen:

a) Exposé: Ziele, Inhalte und Vorgehen
b) Entwicklung einer zentralen Fragestellung: Vorgehen und Fokussierung
c) Betreuerwahl und Zeitmanagement

Die Präsentationen sind mit Selbstreflexionsimpulsen versehen, die Sie in Eigenarbeit an-wenden. Ein Videomeeting am Mittwoch von 12 bis 14 Uhr mit der gesamten Gruppe und der Dozentin lässt Raum für offene Fragen. Hier werden auch weitere Tipps für den Promo-tionseinstieg gegeben und im Diskurs geklärt, was Sie noch für Ihre Entscheidung benötigen.
Inhalte- Themenwahl und Themeneingrenzung
- Inhalt und Funktion eines Exposés
- Wie finde ich einen guten Betreuer?
- Zeitmanagement beim Promovieren
ReferentinAnouschka Strang ist promovierte Volkswirtin und Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg im Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus. Sie bietet zudem freiberuflich seit über zehn Jahren fachübergreifendes Coaching für Doktorandinnen und Doktoranden an.
ZielgruppeFirst Generation; als Erste/Erster der Familie an der Hochschule/Universität
Gruppengröße12 Teilnehmer*innen
PlattformBigBlueButton
Sie erhalten mit der Zusage einen Einladungslink mit Hinweisen zur Nutzung. Es ist keine Registrierung erforderlich.
TerminMittwoch, 28. Oktober 2020, 08:00-14:00 Uhr

Die Anmeldung ist nicht mehr möglich.