Studienabbruch oder nicht?

Die Quote der Studienabbrecher liegt seit Jahren in Deutschland hochschul- und fächerübergreifend mit Schwankungen bei ungefähr 20 %. Das bedeutet: Jeder 5. verlässt die Universität ohne Abschluss.

Wer sein Studium ohne Abschluss beendet, steht oft vor der Frage: Waren die vergangenen Jahre umsonst? Welchen beruflichen Weg möchte/ kann ich einschlagen? Welche Erfahrungen und Kompetenzen aus dem Studium kann ich für meine (berufliche) Zukunft nutzen?

Niemand trifft die Entscheidung, ein Studium aufzugeben, von heute auf morgen. Häufig sind der endgültigen Entscheidung monatelanges Überlegen und Abwägen vorausgegangen.

In unserem Portal finden Sie unter dem Punkt "Studium & Beruf" viele Informationen zum Thema Studienabbruch und Alternativen zum Studium.

Außerdem bieten wir einen Workshop zur Entscheidungsfindung und einen Infonachmittag zu Alternativen an. Aktuelle Termine finden Sie ebenfalls im Portal.